Play-News.de.tl - Games. News. And You.
  Mafia 2
 
Mafia 2

 
Publisher
Take 2
  Genre
3rd Person Action
  Release
27.08.2010
  USK
ab 18 Jahren
  Auch auf ...
PS3 - 360





















Autor: Play-News




 
Einleitung
In dieser Komplettlösung findet ihr einen kompletten alternativen Lösungsweg zu dem Spiel Mafia II. Falls ihr nur ein bestimmte Mission sucht, solltet ihr im Spiel nachsehen welchen Namen sie trägt. Alle Missionen/Kapitel sind in der Komplettlösung mit den Namen aus dem Spiel versehen und gegebenenfalls findet ihr in den Klammern dahinter noch eine kleine Beschreibung der Mission.


Kapitel 1 - Die alte Heimat
Ihr seid über Sizilien abgesetzt worden und müsst den alten Mann retten. Zielt auf den Soldaten der ihn bedroht und erschießt ihn. Erledigt dann die anderen Soldaten. Verlasst eure Deckung und betretet durch das Fenster das Gebäude. Hier wählt ihr eine Granate und werft sie durch ein weiteres Fenster. Im nächsten Raum könnt ihr euch danach mit Waffen und Munition eindecken. Wenn die Tür aufgebrochen wird, müsst ihr den Mann auf der Treppe eliminieren. Lauft nach oben und knallt hier die nächsten beiden Männer ab. Brecht danach selber die Tür auf. Der Mann mit der Pistole wird von eurem Kameraden abgeschossen, ihr könnt es aber auch versuchen. Passt dabei auf, die Geisel nicht zu verletzen. Auf dem Balkon geht es weiter. Bleibt hier hinter dem Geländer in Deckung und schießt die Gegner am Boden ab. Lauft links weiter und stellt euch an das Maschinengewehr. Erledigt damit die anstürmenden Gegner.


Kapitel 2 - Trautes Heim
Ihr sitzt in Joes Auto. Dabei könnt ihr euch umsehen, aber nicht das Auto steuern. Genießt einfach den Anblick der Stadt. Mit der LB-Taste könnt ihr außerdem direkt nach hinten schauen und mit dem Heineindrücken des rechten Sticks die Sicht auf das Auto ändern. Nach dem Treffen in einer Bar fährt euch ein Taxi heim. Schaut auf euer Radar, hier ist euer Ziel markiert. Lauft zu dem markierten Haus, öffnet die Tür und geht zu der markierten Wohnung. Hier findet ihr eure Mutter vor. Nach dem Essen solltet ihr euch ins Bett legen. Ihr könnt aber auch erst noch die Wohnung ein bisschen erkunden und z.B. die Klospülung betätigen.


Kapitel 2 - Trautes Heim(Am nächsten Tag)
Geht zum Schrank und zieht euch an. Dann geht es raus. Hier trefft ihr in den dunklen Straßen auf eure Schwester, die von einem Mann bedroht wird. Ihr müsst ihn verprügeln. Mit B könnt ihr schlagen, mit Gedrückt halten von A ausweichen und wenn ihr dreimal hintereinander die B drückt, macht ihr eine Combo aus 3 Schlägen. Um einen harten Schlag auszuführen, müsst ihr Y drücken. Schwere Schläge könnt ihr ebenfalls kombinieren, indem ihr zweimal hintereinander Y drückt. Geht nach dem Kampf zu Joes Wohnung. Mit ihm lauft ihr um das Haus zur Garage, wo ihr mit seinem Wagen fahren dürft. Mit dem Drücken von Y steigt ihr ein. Fahrt zu Giuseppe und stattet ihm mit Joe einen Besuch ab. Benutzt dazu das Radar unten rechts. Nehmt bei Giuseppe eure Papiere an euch und kauft euch ein paar Dietriche und knackt das Test-Schloss. Wie man Schlösser knack? Schaut bei unseren Tipps unter "Schlösser knacken" nach. Knackt danach noch das weiße Auto (Jefferson) draußen. Blöderweise erwischt euch die Polizei und ihr müsst mit der Karre fliehen. Schüttelt sie also ab und fahrt schnell zur Werkstatt. Davor stellen und ein mal Hupen reicht, um die Werkstatt öffnen zu lassen. Wechselt hier das Nummernschild aus und repariert gegebenenfalls den Wagen. Nach der Reparatur geht es noch zu Mike Bruski. Hier lernt ihr ein bisschen mit der Waffe umzugehen. Schießt dazu einfach auf die alte Karre. Erst zerschießt ihr die Reifen und dann jagt ihr den Tank in die Luft.


Kapitel 2 - Am nächsten Tag (Mike Bruski)
Nun habt ihr also den ersten Auftrag. Steigt in den Wagen und fahrt zum Zielfahrzeug. Dort angekommen, klettert ihr über den Zaun und schlagt den Mann zu Boden. Drei weitere Männer tauchen auf. Zieht eure Pistole und macht sie fertig. Knackt danach das Auto und fahrt damit durch das Tor. Natürlich werden euch die Gegner noch etwas verfolgen, ihr könnt sie aber bald abschütteln. Sucht euch dann gegebenenfalls noch eine Werkstatt, um den Wagen zu reparieren und/oder die Polizei abzuschütteln und fahrt zu eurem Ziel auf der Karte. Glückwunsch, ihr habt nun den ersten Auftrag für Mike Bruski erfüllt. Fahrt Joe dann noch nach Hause, parkt euer Auto in der vorgegebenen Garage und folgt ihm in sein Apartment. Nehmt euch zum Abschluss noch etwas aus dem Kühlschrank und legt euch dann auf die Couch in der Küche.


Kapitel 3 - Staatsfeind (Kisten schleppen)
Als ihr aufwacht, klingelt das Telefon. Geht ans Telefon, es steht im Vorraum. Es ist eure Mutter. Im Gespräch stellt sich heraus, dass ihr zum Hafen müsst. Zieht euch also etwas aus dem Kleiderschrank (gegenüber vom Telefon) an und fahrt zum Hafen. Geht hier die Treppen zum Gebäude hoch. Drinnen findet ihr euren neuen Arbeitgeber. Er macht euch mit Steve bekannt, diesem müsst ihr dann folgen. Er führt euch zu einem Haufen Kisten. Eure Aufgabe ist, die Kisten auf den Laster zu laden. Das ganze ist sehr langweilig. Ihr könnt gehen, wenn ihr keine Lust mehr habt. Ihr könnt aber auch die ersten fünf Kisten aufladen, dann hat Vito nämlich von selbst keine Lust mehr und ihr habt die Möglichkeit einfach raus zu gehen. Als ihr raus geht, gibt es noch eine rüde Verabschiedung...aber Moment, Steve möchte euch doch noch was zeigen. Folgt ihm also wieder. Bei Derek bekommt ihr nun andere Arbeit. Den Hafenarbeitern sollt ihr das Geld fürs Haareschneiden abnehmen.


Kapitel 3 - Staatsfeind (Haare schneiden)
Geht nach unten und sprecht den ersten Arbeiter an. Er will nicht bezahlen, also "schubst ihn etwas rum". Danach werden die nächsten beiden Angestellten bezahlen. Plötzlich taucht aber ein anderer Arbeiter, "Bill", auf. Er sucht Streit. Schlagt ihn zu Boden. Nach dem Kampf wird sich keiner mehr beschweren und ihr könnt Derek sein Geld bringen. Von den Einnahmen erhaltet ihr 100 $. Nach den Haarschnitten geht es mit dem Auto zu Joe in "Freddy's Bar". Geht in der Bar die Treppe nach oben, hier findet ihr Joe...wer will kann sich vorher natürlich noch was zu trinken bestellen.


Kapitel 3 - Staatsfeind (Benzinmarken)
Ihr sollt also Benzinmarken beschaffen. Fahrt dazu erst mal zu Maria Agnello in Little Italy. Geht durch den Hinterhof in das Haus und sucht dort nach Marias Apartment und klopft an. Schaut dazu auf die Türschilder, es ist die erste Tür links. Maria will erst noch zum Krankenhaus gefahren werden, auf dem Weg dorthin erzählt sie euch einiges. Maria mag übrigens keine schnellen Fahrer. Wenn ihr möchtet, könnt ihr einfach den Tempomaten reinhauen, dann meckert sie nicht rum. Lasst sie einfach beim Krankenhaus raus und fahrt gegenüber zum Amt. Beim Amt lauft ihr einfach zwischen der Absperrung durch (ihr bekommt keinen Ärger) und geht zum markierten Punkt auf der Karte. Klettert dann links über den Zaun. Hockt euch danach am besten hin und lauft zu dem Fenster. Steigt dann ins Haus ein. Drinnen müsst ihr aufpassen, hier sind überall Wachen. Falls ihr auf eine Wache trefft, könnt ihr sie ausschalten, indem ihr hinter ihnen geduckt auf B drückt. Schleicht euch zum Büro, wo ihr die Schlüssel klauen sollt. Öffnet dafür die Türen und schleicht die Treppe nach oben. Auf dem Weg schaltet ihr die Wachmänner aus (3 rote Pfeile auf der Karte). Die Wachmänner solltet ihr nach ihrem Ableben in eine Ecke ziehen, damit die übrigen Wachen sie nicht bemerken. Das Büro ist der Raum mit dem Türschild "Director", die Schlüssel liegen auf dem Schreibtisch. Im Save-Raum gilt es ein Türschloss zu knacken, das sollte mittlerweile schnell gehen. Geht durch die geknackte Tür und schließt den Save auf. Eventuell bekommt die Polizei von der Sache Wind. Verschanzt euch und wartet oben auf die Bullen. So könnt ihr einen nach dem anderen abknallen. Nachdem alle erledigt sind verlasst ihr das Gebäude wie ihr es betreten habt und kehrt zu Freddy's Bar zurück.


Kapitel 3 - Staatsfeind (Tankstellenverkauf)
Tja, das scheint wohl blöd gelaufen zu sein, die Benzinmarken hatten ein Ablaufdatum...und das ist morgen. Darum müsst ihr vor Mitternacht an den Tankstellen die Benzinmarken verkaufen. Fahrt dazu einfach zu den Tankstellen und stellt euch vor das Kassierhäuschen. Hupt, damit der Kassierer mit euch redet und euch ein paar Marken abnimmt. Dann geht es zur nächste Tankstelle. Beachtet die Stoppuhr oben rechts im Bild, sie sagt euch wie viel Zeit ihr noch habt. Insgesamt könnt ihr 6 Tankstellen besuchen und dort die Marken verkaufen. Fahrt danach wieder zurück zu Joe und legt euch ins Bett, um die Mission und das Kapitel abzuschließen.


Kapitel 4 - Murphys Gesetz (Juwelier)
Joe hat wieder einen neuen Job für euch. Steigt in den Wagen und fahrt zur markierten Stelle (Freddy's Bar). Nach einem kurze Gespräch findet ihr euch als Elektriker verkleidet wieder. Ihr sollt zur Mall und den Juwelierladen ausrauben. Fahrt also zur Mall und knackt vom Juwelierladen die Tür. Sobald ihr hinein geht, kommt eine Sequenz, in der eine Gruppe Räuber ebenfalls den Juwelier ausrauben wollen. Natürlich wird die Polizei aufmerksam und ist euch nun auf den Fersen. Folgt Joe, der vor euch rennt und gegebenenfalls die Türen öffnet. An einer Stelle müsst ihr in Deckung gehen und Joe Deckung geben, während dieser ein Schloss knackt. Danach geht es Treppen hinauf. Oben angekommen, müsst ihr Joe wieder Deckung geben. Die Polizisten kommen die Treppe hinauf, seid darauf gefasst. Sobald die Tür offen ist, seid ihr auf dem Dach. Sofort kommen euch Polizisten hinterher. Vito wird sich automatisch verstecken. Kommt manchmal aus der Deckung hervor, um die drei Polizisten abzuballern. Folgt Joe dann auf den Vorsprung vom Dach. Nach einer Sequenz seid ihr auf der anderen Seite vom Dach. Folgt Joe weiter. Die nächsten Gesetzeshüter erledigt ihr, indem ihr euch hinter der Mauer versteckt und einzeln auf sie schießt. Weiter geht es mit Joe die Feuerleiter hinunter. Eure Aufgabe ist danach erfüllt.


Kapitel 4 - Murphys Gesetz (Flucht)
Trotzdem werdet ihr noch von der Polizei gesucht. Ein guter Flucht-Tipp: Geht rechts um die Ecke. Dort findet ihr ein Auto was sich von den anderen etwas abhebt, einen "Lassiter Serie 69". Es ist schnell und gut zu fahren. Schnappt euch diesen Wagen und fahrt den Bullen davon! Macht euch damit dann so schnell wie möglich in eine Werkstatt und wechselt das Kennzeichen. So könnt ihr gemütlich (und ohne Polizei) nach Hause fahren.


Kapitel 5 - Die Todessense (Schlägerei)
Ihr trefft in der Wohnung noch auf eine von Joes Freundinnen. Wenn ihr dann raus geht, fährt sie jemandem hinten drauf. Der Mann rastet aus. Geht also hin und bringt ihm in einer Schlägerei ein paar Manieren bei. Als Dankeschön gibt sie euch 50$.


Kapitel 5 - Die Todessense (Das fette Schwein)
Fahrt zu "Freddy's Bar". Ihr bekommt einen neuen Job, dieses Mal wird es ernst. Bei Harry in Kingston müsst ihr euch zuerst ein paar Waffen besorgen. Stellt euch vor seine Tür und drückt X, wenn der Summer ertönt. Drinnen haltet ihr ein kleines Schwätzchen über den Krieg. Danach müsst ihr die Kiste raus in einen Van schleppen und einsteigen. Eure Aufgabe ist nun, unbeschadet an euer Ziel zu kommen. Dort angekommen, müsst ihr vom Fenster aus mit dem eben gekauften MG die Feinde erledigen. Sobald sie am Boden liegen, geht es vom Fenster weg und hinaus. Schießt hier auch noch die beiden letzen Wachen ab und lauft zur Tür. Tretet diese ein und verschanzt euch sofort hinter einer Deckung. Schießt von hier erst mal alle ab die ihr sehen könnt. Stürmt dann weiter nach vorne und passt auf die später geworfenen Molotowcocktails auf. Säubert den Raum und stürmt dann nach oben. Schnappt euch auf der Treppe gegebenenfalls die vom Gegner fallengelassene Schrotflinte. Der obere Raum ist auch nicht viel schwerer. Versteckt euch einfach hinter den Holzkisten und schießt die Gegner ab. Achtet am Ende dann noch auf die Gegner im Aufzug. Steigt nach der Schießerei in den Aufzug, drückt den Knopf und fahrt nach oben. Hier ist das selbe Spiel angesagt: in Deckung gehen und Gegner eliminieren. Sind alle tot, geht es hinten durch die Tür und die Treppe rauf. Achtet dabei auf den Gegner am Ende der Treppe. Duckt euch hier und verschanzt euch hinter dem Geländer, dann könnt ihr den Gegner auf der linken Seite gut abschießen. Danach wird das fette Schwein gekillt.


Kapitel 5 - Die Todessense (Zum Arzt)
Henry wurde angeschossen. Joe trägt ihn auf seinen Schulter. Geht wieder zurück und schnappt euch oben an der Treppe das Maschinengewehr. Ihr müsst aus dem Haus raus. Geht also nach unten. Der Aufzug ist leider defekt, geht deswegen links die Treppe hinunter. Ein Stockwerk tiefer gibt es eine kleine Erschütterung. Hinten öffnet sich eine Tür. Erledigt hier die Gegner und geht die Treppe bis ganz nach unten. Jetzt lauft ihr nach links und am Ende das Raumes links durch die Tür. Dort steht schon ein Wagen für euch bereit. Nun wird es brenzlig. Das Auto wird polizeilich gesucht, trotzdem müsst ihr oben rechts auf die Zeit achten und so schnell wie möglich fahren. Dazu kommt noch, dass sich Henry noch mehr verletzt, wenn ihr einen Unfall baut. ...ganz ehrlich, die Lage könnte besser sein um so schnell wie möglich zum Arzt zu fahren. Fahrt am Anfang durch die beiden Holzzäune und folgt dann den Angaben auf dem Radar unten rechts. Wenn ihr an der Werkstatt vorbei kommt und noch Zeit habt, solltet ihr auch auf jeden Fall das Nummernschild ändern. Fahrt beim Arzt dann direkt in die Einfahrt und vors Haus.


Kapitel 5 - Die Todessense (Geld wegbringen)
Wenn ihr bei dem Arzt ankommt, gibt euch Henry noch 2000 $ als Dank. ...2000$? Klingelt da nicht etwas? Genau, so hoch waren die Schulden eures Vaters. Also steigt wieder in den Wagen und fahrt zu eurer Schwester. Bringt ihr das Geld vorbei und fahrt dann nach Hause und legt euch hin, um zum nächsten Kapitel zu gelangen.


Kapitel 6 - Gut genutzte Zeit (Boxtraining)
Ihr seid nun also im Knast. Nach dem Haarschnitt geht ihr den Gang entlang und dann links rein. Folgt hier dem Polizisten in eure Zelle und setzt euch aufs Bett. Drei Tage später sollt ihr Leo Galante kontaktieren. Fragt euch dazu durch die Menge. Ihr erfahrt, dass er den ganzen Tag Schach spielt. Nun müsst ihr also einen Mann suchen der Schach spielt. Ihr findet ihn hinten in einer Ecke, das Schachspiel findet auf einem Holzfass statt. Bevor ihr mit ihm sprechen könnt, müsst ihr aber noch O'Neil zusammenschlagen. Blöderweise gehen die Wachen dazwischen und beenden den Kampf brutal. Zwei Tage später sucht euch aber Galante in eurer Zelle auf und geht mich euch zum Boxtraining. Hier sollt ihr mit jemand anderem als Sparring-Partner dienen. Weicht seinen Angriffen mit A aus und kontert dann mit B. Danach könnt ihr gehen, oder euch noch etwas mit den anderen unterhalten und dann gehen. Als ihr gehen wollt, taucht ein Chinese auf und fordert einen Kampf. Besiegt ihn wie gewohnt.


Kapitel 6 - Gut genutzte Zeit (Pissoirs)
Drei Wochen später holt euch eine Wache für die Arbeit. Ihr bekommt jedoch frei und müsst dann Galantes Mann folgen. Es geht in die Wäscherei, wo ihr wie gewohnt einen Kampf austragen müsst. Nach dem Kampf holt euch eine Wache, eure Schwester besucht euch. Eine weitere Woche später führt euch die Wache zu den Toiletten, hier heißt es Pissoirs reinigen. Stellt euch dazu einfach davor und drückt X. Danach geht es duschen. Ein Perversling treibt es zu weit. Erteilt ihm und seinen Freund eine Lektion, indem ihr sie wie gewohnt zusammenschlagt. Am nächsten Tag wird dann auch noch eine offene Rechnung mit O'Neil beglichen. Verprügelt ihn wie die anderen vor ihm...als er ein Messer zieht wird der Kampf schnell beendet.


Kapitel 7 - In Gedenken an F. Potenza
Ihr seid aus dem Gefängnis draußen. Stattet als erstes Joe einen Besuch ab. Fahrt dann mit seinem Wagen zum neuen Apartment und schaut es euch an. Achja, achtet auch auf die Autos und alles andere das sich in den Knast-Jahren verändert hat. In der Wohnung müsst ihr euch dann einen Anzug anziehen und zurück zu Joe fahren. Dort lernt ihr Eddie, euren neuen Auftraggeber kennen. Steigt in sein Auto und fahrt zum Treffpunkt. Der Treffpunkt ist ein Bordell, es soll eine kleine Überraschung für Vito sein. Steigt nach dem Bordellbesuch in Eddies Auto. Auf halbem Weg erfahrt ihr, dass im Kofferraum eine Leiche liegt. Fahrt also zur Lichtung in der Nähe des Observatoriums, um sie dort zu begraben. Nach dem Job steigt ihr ins Auto und fahrt die (mittlerweile singenden) Suffköpfe heim zu Joe.


Kapitel 8 - Die jungen Wilden(Zigaretten)
Geht raus zu Joe. Steigt zu ihm in den Lastwagen und fahrt nach Riverside. Passt beim Fahren auf die Ladung auf. Am Ziel angekommen trefft ihr auf ein paar Leute, die euch Zigaretten abkaufen. Wollen sie "Red", müsst ihr aus der roten Schachtel nehmen. Bei "Blues" greift ihr die Schachtel mit den blauen Stangen. Als der Polizist aufkreuzt gibt es keinen Ärger, er will nur eine Stange "White" (weißer Karton). Trotzdem müsst ihr einsteigen und weiter nach Millville. Hier gibt es beim Zigarettenverkauf ein paar Probleme. Ein paar Rocker belästigen euch. Fahrt ihnen hinterher. Leider entwischt euch das Auto. Sucht euch also eine Telefonzelle, um Eddie davon zu berichten. Er ordert euch zum "Crazy Horse".


Kapitel 8 - Die jungen Wilden(Rocker)
Beim "Crazy Horse" geht es etwas rüde zu. Mit einem Maschinengewehr müsst ihr die Bude auseinandernehmen, das heißt so lange auf das Haus schießen, bis es total kaputt ist. Aber es geht noch schlimmer. Holt die Molotowcocktails aus dem Kofferraum und werft sie auf die kaputte Bar. Fahrt danach zur alten Gießerei und schießt die Rocker zusammen. Schleicht euch dazu von einer Deckung zu der anderen immer weiter nach vorne. Schnappt euch nach der Schießerei den Hot Rod und fahrt damit auf die Kran-Ladebühne am Hafen, um ihn zu verkaufen. Nun habt ihr auch das Geld für Eddie zusammen. Bringt es ihm noch und fahrt dann nach Hause.


Kapitel 9 - Balls und Beans
Geht ans Telefon. Im Maltes Falcon hat Eddie ein Problem, beschafft euch also einen fahrbaren Untersatz und fahrt zu ihm. Ihr sollt vor Freddy's Bar auf Luca warten. Luca kommt aus der Bar und steigt in sein Cabrio ein. Verfolgt ihn. Haltet aber immer genug Abstand! Er fährt bis zum Schlachthaus und geht hinein. Ihr müsst auch einen Weg hineinfinden. Wenn ihr vor dem Gebäude steht, lauft nach rechts durch die Lücke im Zaun und zu dem Abflussrohr. Brecht das Gitter auf und geht am Ende des Ganges die Leiter hinauf. Oben müsst ihr rechts schnell in Deckung gehen, damit euch die Männer nicht sehen. Sobald die Luft rein ist, klettert ihr hinter euch auf den Container, dann die Rohre hoch und geht ins Gebäude. Schleicht hier an der schlafenden Wache vorbei. Versteckt euch dann im Gang rechts. Sobald ihr sicher seid nicht gesehen zu werden, versteckt euch schnell links in der Ecke. Dann geht es so schnell wie möglich rechts in den Raum, wo der Mann vorher mit einem großen Stück Fleisch raus kommt. Passiert den Raum und versteckt euch, sobald ihr unbemerkt seid. In dem Raum rechts von euch geht es weiter. Schleicht euch hier rechts hinter den Apparaturen, wie z.B. dem Laufband, zur anderen Seite des Raumes. Wenn der Mafiosi den "Schichtwechsel" einberuft, müsst ihr schnell durch die andere Tür rennen. Versteckt euch noch kurz im Gang und rennt dann zur letzten Tür. Sogleich kommt es zu einer Schlägerei. Bringt dem Kerl Manieren bei, indem ihr ihm zeigt was ihr im Bau gelernt habt. Zum Glück wird die Prügelei am Ende für euch durch ein paar Schüsse besiegelt. Trotzdem sind Lucas Männer noch da. Sucht Deckung und erledigt alle Feinde im Raum. Verlasst danach den Raum und sucht Luca. Draußen im Hof erwarten euch ein paar schießwütige Männer von Luca. Erledigt sie erst und geht dann zu der Tür hinter der Luca sich befindet. Euer Partner wird sich dann um ihn kümmern. Fahrt derweil wieder zurück...benutzt dazu am besten Lucas Cabrio, er wird es sowieso nicht mehr brauchen. Im Falcon kommt ihr natürlich stinkend an, also geht heim oder in ein Bekleidungsgeschäft, um euch zu umzuziehen und kommt dann wieder zurück...denn es gibt etwas zu feiern.


Kapitel 10 - Zimmerservice (Clemente)
Geht ans Telefon und trefft euch danach mit Eddie bei Joe (Achtet hierbei mal auf euer neues Haus, das neue Outfit im Schrank, das viele Geld und den neuen Wagen). Fahrt dann Marty und Joe zum Hotel. Passt bei der Hinfahrt auf, nur drei Zusammenstöße und der Wagen geht mit dem Sprengstoff in die Luft. Das Tor ist geschlossen, findet also einen neuen Weg. Geht dazu einfach links den Eingang hinein und lauft zum Punkt auf der Karte. Enttäuschenderweise war der Weg umsonst, euer Kontaktmann taucht auf und ihr könnt euch mit Joe die Overalls holen. Mit der Verkleidung geht es dann zum Aufzug. Leider taucht Henry auf und ihr müsst führ ihn erst mal putzen. Er verschwindet aber schnell und ihr könnt in den Aufzug gehen und hoch fahren. Oben sollt ihr in den Konferenzraum. Passt auf, dass euch auf dem Weg Clementes Leute nicht erkennen. Im Konferenzraum müsst ihr Joe erst helfen ein Loch in das Fenster zu schneiden und dann die Blutflecken wegzuwischen. Verlasst danach den Raum und geht die Treppen hinauf. Auf dem Dach sind Clementes Männer. Geht in Deckung und erledigt sie mit eurer neuen Pistole. Sobald alle ausgeschaltet sind, müsst ihr oben zur Plattform und sie mit der Steuerungseinheit nach oben fahren. Den Mann, der auf der Plattform war, fesselt ihr. Steigt danach auf die Plattform und fahrt sie mit der Steuerungseinheit auf der Plattform nach unten. Wenn ihr beim richtigen Fenster angekommen seid, schnappt ihr euch den Wischer und putzt die Fenster. Derweil manipuliert Joe das Fenster. Blöderweise überlebt euer Ziel die Explosion. Nun müsst ihr ins Gebäude und Clemente per Hand ausschalten. Stürmt durch den ersten Raum und nutzt die Deckungen wie gewohnt. Brecht dann links die Tür auf, Joe übernimmt die rechte Tür. Im Gang solltet ihr auf den Molotowcocktail achten. Durch die Flammen kommt ihr nicht weiter. Versteckt euch hinter dem Geschirrwagen und wartet, bis der Feueralarm das Feuer gelöscht hat. Bei den Aufzügen seht ihr dann Clemente nach unten fahren. Seine Männer kommen im anderen Aufzug hoch...denkt ihr...doch es ist nur eine alte Dame. Begebt euch schnell in diesen Aufzug und fahrt nach unten. Hier werdet ihr gleich mit ein paar Kugeln begrüßt. Wie oben müsst ihr in Deckung gehen und nach und nach die Gegner ausschalten, um zum Wagen zu kommen, mit dem ihr den beiden Autos folgt. Drängt das hintere Auto von der Straße ab. Das schwarze Auto verfolgt ihr und rammt es in gelegenen Momenten. Irgendwann hält es an und Joe erledigt den Rest. Fahrt danach von Joes Apartment aus nach Hause.


Kapitel 10 - Zimmerservice (Bar)
Mitten in der Nacht bekommt ihr einen Anruf. Joe macht Ärger im "Lone Star". Fahrt mit dem Auto hin. Blöderweise erschießt Joe aus Versehen den Barkeeper. Zieht ihn also hinten zu seinem Auto und fahrt damit Joe nach Hause. Dabei bekommt ihr Probleme mit der Polizei. Schlussendlich müsst ihr, nachdem ihr Joe abgesetzt habt, die Leiche beseitigen, aber unauffällig. Fahrt dazu den Wagen in die Schrottpresse und geht die Treppe nach oben, um sie zu aktivieren. Danach geht es heim.


Kapitel 11 - Ein Freund von uns
Ihr werdet aus dem Bett geklingelt. Zieht auch also an und geht zur Tür. Henry will mit euch etwas trinken. Steigt in sein Auto und fahrt zum "Maltese Falcon". Eddy gibt Henry den Auftrag Leo zu beseitigen. Er war wie ein Vater zu Vito, darum müsst ihr ihn warnen. Geht schnell hinaus und schnappt euch ein Auto. Fahrt mit dem Auto zu Leo. Achtet dabei auf die Stoppuhr oben rechts. Angekommen durchfahrt ihr das Tor und rennt ins Haus. Im Haus ist Leo etwas verwirrt. Ihr müsst aber entkommen und zwar ohne dass Henry euch sieht. Aber egal wo ihr hin geht, Henry wird euch erwischen. Es geht aber doch noch gut aus und ihr müsst Leo dann ganz nach dem Motto "Lieber lebendig im Pyjama, als tot im Smoking", zum Bahnhof fahren. Danach geht es heim. Vor eurem Haus trefft ihr auf Vitos Schwester. Sie beklagt sich über ihren Ehemann Eric. Fahrt also zum Apartment eines Freundes von ihm. Dort findet eine Party statt. Fragt das zugedröhnte Mädchen auf dem Sessel nach Eric. Er soll in der Küche sein und sich dort vergnügen. Tatsächlich macht er mit einem anderen Mädchen rum, sprecht ihn also an. Es kommt zu einer Schlägerei. Prügelt Eric ordentlich zusammen und fahrt dann nach Hause, wo ihr ans Telefon und dann ins Bett geht. Nachts wollen ein paar Leute euer Haus niederbrennen. Zum Glück wacht ihr auf. Springt aus dem Fenster oder geht schnell ins Bad und springt dann aus dem Fenster. Ein paar der Brandstifter könnt ihr im Nahkampf erledigen. Konzentriert euch aber nicht zu sehr darauf. Sie haben Pistolen, ein Nahkampf ist gefährlich. Schleicht euch lieber davon und fahrt zu Joe. Ihr müsst drei mal bei ihm klingeln, bis er wach wird. Zieht euch bei ihm etwas an und fahrt dann zum Ziel, wo ihr die brandstiftenden Iren erwischen wollt. In der Bar kommt es zur Schießerei. Geht wie gewohnt in Deckung und schießt die Feinde ab. Benutzt danach hinten die rechte Tür. Der irische Anführer haut in einem Auto ab. Setzt euch in Joes Wagen und fahrt ihm hinterher. Passt dabei auf die Polizei auf, die euch verfolgt. Rammt den irischen Wagen ein bisschen. Sobald der Ire aussteigt, solltet ihr ihn umfahren, um die Rechnung entgültig zu begleichen. Dann setzt ihr erst Joe zu Hause ab und legt euch dann in eurer neuen Wohnung ins Bett.


Kapitel 12 - Meeresgabe
Geht ans Telefon und fahrt dann zum Linkoln Park, um Henry zu treffen. Beim nächsten Auftrag geht es um Drogen. Da ihr Geld braucht, müsst ihr zuerst zum Kredithai fahren. Geht von hinten ins Haus und leiht euch die 35 Riesen von Bruno. Danach geht es zum "Meeresgabe"-Lagerhaus. Folgt hier dem Chinesen zu eurem Geschäftspartner. Der gibt euch im Tausch gegen die 35 Riesen 2 Koffer Drogen. Als ihr nach draußen geht, kommt ihr in einen Hinterhalt. Erst scheint es so, als wären es Polizisten, in echt sind die Polizeiuniformen aber nur eine Verkleidung. Es kommt zur Schießerei. Lauft mit den anderen die Treppe hinauf und geht über den Steg. Tretet dann die Tür ein und schießt im nächsten Raum von oben auf die Gegner die ihr sehen könnt. Lauft die nächste Treppe hinunter und erschießt den Rest. Draußen stoßt ihr dann auf ein paar weitere Gegner. Tipp: Schießt draußen auf den Tank vom Auto, so schaltet ihr mehrere Gegner mit einem Mal aus. Schnappt euch danach eins der Autos und fahrt damit zum Lagerhaus. Auf dem Weg werdet ihr von den Gegnern verfolgt. Schüttelt sie ab. Wenn ihr Glück habt, kümmert sich die Polizei um sie. An eurem Ziel angekommen, werden in einer Zwischensequenz sofort die Drogen vertickt und das Kapitel ist beendet.


Kapitel 13 - Roter Drache
In der Wohnung feiert ihr euch ein bisschen. Wenn das Telefon klingelt, müsst ihr drangehen. Henry will euch wegen dem Drogendeal noch mal im Lincoln Park treffen. Fahrt also zu ihm. Henry ist leider nicht mehr zu retten. Er wird brutal von den Chinesen überrascht. Macht die Chinesen vor Ort noch kalt und folgt dann dem Wagen, am besten unbemerkt. In Chinatown angekommen, müsst ihr das Red Dragon Restaurant überfallen. Joe geht gleich aufs Ganze. Setzt euch am besten hinter das kaputte Aquarium und schießt auf die Gegner. Sie kommen von unten und von oben, passt also auf. Nachdem der erste Teil der Raums gesäubert ist, versteckt ihr euch hinter der Theke und erledigt die restlichen Chinesen. Danach geht es nach oben. Von unten wollen euch noch zwei Feinde erschießen, tut selbiges mit ihnen. Lauft jetzt die Treppe nach unten zu Joe und tretet die Tür ein. Stürmt durch die Küche und durch den Gang, bis ihr die nächste Tür eintreten könnt. Erschießt die Chinesen und geht oben durch die Tür. Lauft die Gänge entlang in den Aufzug. Keine Angst, der Mann in den Gängen (der übrigens betrunken ist) tut euch nichts. Betätigt den Aufzug und fahrt damit nach unten. Unten ist ein bisschen Stealth-Action angesagt. Schleicht euch an die Feinde ran und erledigt sie leise mit B. Wartet bis einer der Wachen weg ist und erledigt den ersten Chinesen am Tisch. Gleiches macht ihr dann mit dem Mann an der Tür. Geht in den nächsten Gang. Ab jetzt solltet ihr die Stealth-Action einfach links liegen lassen und euch durch den Raum zum Aufzug zu ballern. Mit dem Aufzug geht es dann wieder ein Stockwerk tiefer. Lauft hier einfach den Gang entlang und ihr kommt zu eurem Ziel. Danach ist es schlussendlich eure Aufgabe aus Chinatown zu verschwinden. Begebt euch also wieder nach oben. Hier oben wartet schon die Polizei auf euch. Erschießt rechts die Polizisten, schnappt euch ein Auto (an dieser Stelle wäre eins der vielen Polizeiautos zu empfehlen) und fahrt Joe, so schnell es geht und mit so wenig polizeilichen Kontakt wie möglich, nach Hause.


Kapitel 14 - Weg in den Himmel
Geht ans Telefon. Ihr müsst Brunos Geld auftreiben. Zieht euch an und wartet draußen auf Joe. Fahrt mit dem Auto nach Greenfield. Passt aber auf, ihr dürft mit dem Wagen keinen Unfall bauen. Am Ziel angekommen, wird der Verräter sofort erledigt. Blöderweise stand er tatsächlich unter Polizeischutz. Die Polizei ist nun hinter euch her. Schüttelt sie ab und fahrt Joe nach Kingston. Fahrt, sobald ihr Joe abgesetzt habt, zu Derek, um nach einem Auftrag zu fragen. Wechselt dabei am besten das Auto und die Klamotten. Derek hat Arbeit für euch. Folgt ihm zu den streikenden Arbeitern, um ihm zu helfen. Das Blatt wendet sich und ihr steht auf der Seite der Arbeiter. Das ganze geht so lange, bis ihr Steve und Derek umlegen müsst. Geht dazu nach draußen und versteckt euch hinter den Kisten. Zielt auf Dereks Männer und schießt einem nach dem anderen ab. Lauft weiter nach vorne, wo noch mehr Männer auf euch warten. Erledigt jeden, einschließlich Steve. Derek verschanzt sich bei seinem Büro in der Arbeitshalle. Lauft also in die Arbeitshalle und sucht Deckung. Schießt von hier die Feinde ab. Achtet dabei auf das Feuer. Sobald die ersten Feinde erledigt sind, rennt ihr schnell die Treppe hinauf und in Dereks Büro. Von hier aus geht ihr oben auf den Steg und schießt Derek ab. Durchsucht dann noch das Büro. Auf dem Schreibtisch findet ihr ein Haufen Scheinchen. Falls ihr jetzt noch nicht die 27.500$ für Bruno zusammen habt, könnt ihr noch kleinere Jobs machen, wie z.B. Läden ausrauben oder Autos verschrotten. Tipp: Raubt Waffenläden aus, dort gibt es schnell am meisten Geld. Passt aber auf, die Händler sind bewaffnet. Fahrt, sobald ihr genug Geld habt, zu Joe. Joe ist nicht auffindbar. Fahrt zu Eddie, um mehr zu erfahren. Eddy nörgelt nur wegen den Chinesen rum. Fahrt also zu Guiseppe. Guiseppe weiß schon mehr und ihr müsst Joe an genanntem Punkt finden und retten. Begebt euch also schnellstmöglich dorthin. Am Treffpunkt erwartet euch nichts gutes. Joe ist gefangen und ihr werdet es auch gleich sein. Glücklicherweise können sich Vito und Joe befreien. Joe verprügelt die Wache, klaut ihr danach die Waffe der Wache. Die übrigen drei Wache müsst ihr leise von hinten ausschalten. Lauft danach die Treppe hinunter und säubert den nächsten Raum. Geht die nächste Treppe hinunter. Achtung, auf der Treppe erwarten euch zwei Feind. Erledigt dann, wie eben, die Männer im nächsten Raum. Lauft dann wieder eine Treppe hinunter und tut selbiges im nächsten Stockwerk und verlasst das Gebäude. Joe ist verletzt, bringt ihn zu El Greco. Fahrt danach schnell zu Bruno und bringt ihm sein Geld.


Kapitel 15 - Per Aspera ad Astra
Geht ans Telefon. Ihr sollt ins Observarium kommen. Als ihr rauskommt, werdet ihr von Leo abgefangen. Carlo Falcone muss umgelegt werden. Fahrt zum markierten Punkt. Am Observatorium werden ihr nicht freundlich begrüßt. Versteckt euch hinter den Kübeln und schießt die Gegner ab. Schnappt euch von den Erschossenen ein Maschinengewehr und stürmt die Treppe hinauf. Oben erwarten euch viele Gegner. Tipp: Ihr könnt sie am besten erledigen, indem ihr einfach auf sie zu lauft. In der "Kurve" kommt immer nur ein Gegner, höchstens zwei, auf euch zu. Mit einem Maschinengewehr habt ihr sie schnell alle erledigt. Geht ins das Observatorium hinein, erschießt die Gegner im Raum und lauft ein Stockwerk höher. Passt dabei auf die Granate bei der Treppe auf. Säubert das Dach von Gegnern und lauft dann in die Kuppel. Erschießt hier gegebenenfalls ein paar Gegner und macht dann selbiges ein Stockwerk tiefer. Am besten geht es von der Treppe aus. Easteregg: Das Teleskop lässt sich oben an der Treppe drehen. Durchquert die Halle mit den Vitrinen und öffnet die markierte Tür. Erledigt dabei natürlich alle Gegner. Im nächsten Raum findet ihr Carlo. Der Raum ist rund und mit Stuhlreihen bestückt. Das macht die Sache etwas kniffelig. Passt auf die Gegner auf, sie kommen aus verschiedenen Eingängen in den Raum. Versteckt euch hinter den Stuhlreihen und schießt einen nach dem anderen ab. Passt dabei rechts und links von euch auf. Schnell kann es sein, dass sich einer der Gegner hinter den Stühlen zu euch anschleicht. Erschießt am Ende Carlo und verlasst das Observatorium.


Play-News gratuliert, ihr habt Mafia 2 durchgespielt!




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von ittlezpw, 19.09.2013 um 21:12 (UTC):
oe7fxpr1

wtvifs0b

insurance

hswyo6ph

qak7h1kx

Kommentar von ittlezpw, 11.09.2013 um 19:56 (UTC):
oyu460pv

gbbd9qbs

insurance

wdjsdpfd

rtabyqsr



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  © 2009 - 2010 by Play-News.de.tl
Sitemap
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=